Blätter-Navigation

Offer 225 out of 229 from 10/04/24, 16:12

logo

Gemeinsamer Bundesausschuss

Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) ist das zentrale Gremium der Gemeinsamen Selbstverwaltung im Gesundheitswesen. Seine wichtigste Aufgabe ist die zweckmäßige und wirtschaftliche Gesundheitsversorgung für 74 Millionen gesetzlich Krankenversicherte durch die Konkretisierung des Leistungskataloges auf Bundesebene in Richtlinien für den stationären, ambulanten und zahnärztlichen Bereich auf der Grundlage des SGB V.

Wir suchen Dokumentare/-innen (m/w/d) in der Abteilung Fachberatung Medizin, in Vollzeit, befristet bis 31.01.2026 und in Teilzeit 60 %, unbefristet, als Informationsspezialisten/-innen (m/w/d).

Informationsspezialisten/-innen (m/w/d)

Kennziffer: 2024/FBM-Dok-02

Aufgabenbeschreibung:

Ihre neue Tätigkeit:

  • Zu Ihrem Aufgabengebiet gehört die Entwicklung komplexer Recherchestrategien inklusive Einarbeitung in die vorgegebenen medizinischen Fragestellungen nach PICO-Schema.
  • Weiterhin führen Sie methodisch fundierte systematische Literaturrecherchen (SLR) in medizinisch/bibliographischen Datenbanken oder Studienregistern durch.
  • Zudem erschließen Sie biomedizinische Informationsquellen zu einem breiten Spektrum von klinischen, pharmazeutischen und wissenschaftlichen Themen.
  • Sie unterstützen die Literaturverwaltungs- und Screeningprozesse mit Hilfe eines Literaturverwaltungsprogramms (z. B. EndNote) und interner Screeninganwendung.
  • Sie bringen Ihr Fachwissen im Bereich der systematischen Literaturrecherche (SLR) für interne methodische Beratungen zu Literaturrecherchen und Einzelprojekten mit ein.
  • Weiterhin entwickeln und evaluieren Sie neue methodische und technische Ansätze im informationswissenschaftlichen Kontext und Information Retrieval.
  • Sie entwickeln gemeinsam mit dem Team Schulungen, Tutorials oder Anleitungen und geben Unterstützung bei internen informationswissenschaftlichen Anfragen.

Erwartete Qualifikationen:

Das zeichnet Sie aus:

  • Sie haben ein Studium der Informationswissenschaften (Diplom/Bachelor/Master) oder abgeschlossene Ausbildung zum/zur Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Information und Dokumentation) oder eine äquivalente Ausbildung/Studium abgeschlossen.
  • Idealerweise können Sie für die Stelle einschlägige Berufserfahrungen vorweisen.
  • Nachweislich haben Sie Erfahrungen mit Literaturrecherchen und sehr gute Kenntnisse über biomedizinische Datenbanken (z. B. OVID, PubMed, EBSCO oder der Cochrane Library).
  • Sie besitzen gute Kenntnisse im Umgang mit einem Literaturverwaltungsprogramm (z. B. EndNote).
  • Sehr gute Kenntnisse im Umgang mit MS Office-Anwendungen sowie gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift runden Ihr Profil ab.
  • Wünschenswert sind gute Kenntnisse der fachspezifischen und medizinischen Terminologie insbesondere der medizinischen Verschlagwortung.

Unser Angebot:

  • Wir bieten Ihnen eine Vollzeittätigkeit mit 38,5 Std./Woche (die Ausübung in Teilzeit ist ebenfalls möglich) oder eine Teilzeittätigkeit mit 23,1 Std./Woche, flexible Arbeitszeiten, die Möglichkeit, angefallene Mehrarbeit in Freizeit auszugleichen und einen Teil der Arbeit im Homeoffice zu erbringen. 30 Tage Urlaub im Jahr sind bei uns selbstverständlich. Darüber hinaus sind der 24. und 31.12. arbeitsfrei.
  • Unsere Geschäftsstelle liegt zentral in Berlin, unweit des S-Bahnhofes Tiergarten. Die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln wird bezuschusst.
  • Wir vergüten Ihre Arbeit nach tariflichen Regelungen und bieten vermögenswirksame Leistungen.
  • In Ihrer Freizeit können Sie von einem bezuschussten Sportangebot Gebrauch machen.
  • Die Geschäftsstelle des Gemeinsamen Bundesausschuss gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern und fördert die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben.
  • Wir unterstützen Ihre berufliche Weiterentwicklung durch gezielte Qualifizierung.

Hinweise zur Bewerbung:

Wir passen zusammen? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bis zum 24.04.2024.

Für Rückfragen steht Ihnen Stefanie Trappe, Personalbereich, gern zur Verfügung.

Gemeinsamer Bundesausschuss
Gutenbergstraße 13
10587 Berlin
Tel.: 030/275838-0
www.g-ba.de