Blätter-Navigation

Angebot 207 von 229 vom 22.04.2024, 18:05

logo

InD - initialdesign

Die Stadt Königslutter am Elm schreibt Stadtstipendien aus. Stadtstipendien werden durch das Land Niedersachsen im Rahmen des Förderprogramms Zukunftsräume Niedersachsen gefördert. Die Organisation von Stadtstipendien wird durch die Begleitagentur InD-initialdesign und der Begleiter D. Almgren Recén unterstützt.

Stadtstipendien – Eine Ausschreibung aus Königslutter am Elm!

noch offen

Macht mit. Macht gemeinsam mit. Denn Stadt ist, wenn man mitmacht!

Aufgabenbeschreibung:

Die Stadt Königslutter am Elm schreibt Stadtstipendien aus: Absolvierende oder
Studierende aus Stadtplanung und Architektur, Regionalwirtschaft oder
Kommunikation aus dem ganzen Bundesgebiet aber auch Menschen, die bereits
Erfahrung haben, sollen im Rahmen eines begrenzten Zeitraums die Möglichkeit
erhalten, gemeinsam mit uns ein eigenes Projekt in unserer kleinen Stadt
umzusetzen.

Was werden sie machen?

  • Sie praktizieren Beteiligung und entwickeln gemeinsam mit anderen Stipendiaten und den Menschen vor Ort Projekte.
  • Sie übernehmen Budgetverantwortung, denn jeden den Stipendiaten steht ein Budget von 5.000€ zur Verfügung, die sich bei einer gemeinsamen Realisierung eines Projektes bis zur 15.000 EUR aufstocken lässt.
  • Sie lernen Teamarbeit, denn Sie arbeiten gemeinsam mit vielen Menschen vor Ort.
  • Sie arbeiten zusammen! Mit Menschen, mit anderen Studierenden, mit anderen Disziplinen…

Erwartete Qualifikationen:

Ihr Einsatz für uns ist vor Ort und wird im Rahmen des Förderprogramms
Zukunftsräume Niedersachsen über den Zeitraum von 5 bis 6 Monaten monatlich mit
jeweils 1.000 EUR unterstützt!

  • Möchten Sie im Team verantwortungsvolle Aufgaben entwickeln und die Umsetzung übernehmen?
  • Möchten Sie mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern, der Verwaltung und der Politik gemeinsam Projekte umsetzen und Ergebnisse erzielen, die uns überraschen und die Stadt weiterbringen?

Dann bewerben Sie sich bei uns! Eine Anerkennung Ihres Einsatzes als Praktikum
erfolgt durch die Stadt Königslutter am Elm.

Was erwarten wir?
Engagement für unsere Stadt – Sie arbeiten vor Ort.

  • Wir organisieren eine kostenlose Unterkunft. Überzeugen Sie uns – fachlich und persönlich.
  • Stellen Sie sich vor. Sprechen Sie vor einer Entscheidung mit den engagierten Menschen in der Stadt in einem Video-Call und erfahren Sie mehr über uns, die Stadt und das, was hier möglich ist. Stimmt die Chemie zwischen uns?
  • Wir erwarten Engagement und Ideen. Erst dann eine Immatrikulation oder einen Abschluss an einer Hochschule in einem der Studiengänge Stadtplanung und Architektur, Regionalwirtschaft oder Kommunikationsmanagement. Wir sind gespannt! Es gilt: Wollen Sie das, was Sie gelernt haben, bei uns und mit uns zum Einsatz bringen? Dann melden Sie sich…

Unser Angebot:

Das sind die Fakten:

  • Einstiegslevel: Praktikum vor Ort
  • Voll- / Teilzeit: Vollzeit
  • Funktionsbereich: Beteiligungsmanagement, Kommunikation und Projektentwicklung
  • Standort: Königslutter am Elm, DE
  • Dauer: 5 - 6 Monate (möglich ab Mai 2024 – Eintritt fließend)
  • Bewerbungsfrist: Letzte Eintritt September 2024: Bitte bewerben Sie sich mit einer kurzen Mail mit Ihren Kontaktdaten und einem Lebenslauf (Stichworte auf A4). Wir vereinbaren dann ein virtuelles Treffen.

Hinweise zur Bewerbung:

Das sind die Kontakte:
Fragen: ind-berlin@initialdesign.de / m.: +49 – 171 7095 072, Wilhelm Klauser

Links:
Stadtstipendien in Königslutter am Elm:
https://www.instagram.com/stadtstipendien_koenigslutter
Bürgerbeteiligung in Königslutter am Elm: www.machbar-koenigslutter.org
Stadt Königslutter am Elm: www.koenigslutter.de
InD-initialdesign: www.initialdesign.de
Begleiter: www.almgrenrecen.com

Ausschreibung als PDF: https://tinyurl.com/Ausschreibung-Stadtstipendien