Blätter-Navigation

Offre 220 sur 244 du 17/05/2024, 11:02

logo

Helm­holtz-Zen­trum Dres­den-Ros­sen­dorf e.V.

Mit Spitzenforschung in den Bereichen ENERGIE, GESUNDHEIT und MATERIE engagieren sich rund 1.500 Mitarbeitende aus mehr als 70 Nationen am Helmholtz- Zentrum Dresden-Rossendorf (HZDR), um die großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit zu meistern.

Am Helmholtz-Institut Freiberg für Ressourcentechnologie (HIF) werden innovative Technologien für die Kreislaufwirtschaft entwickelt, um mineralische und metallhaltige Rohstoffe effizienter bereitzustellen und zu nutzen sowie umweltfreundlich zu recyceln.

Zur Verstärkung der Gruppe Automatisierung, Digitalisierung suchen wir Sie als Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d) Entwicklung einer Recyclingstrecke für Elektroschrott im Pilot- und Industriemaßstab.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (w/m/d)
Entwicklung einer Recyclingstrecke für
Elektroschrott im Pilot- und Industriemaßstab

Aufgabenbeschreibung:

  • Forschung und Entwicklung zum Thema Recycling zur Rückgewinnung kritischer Rohstoffe
  • Grob- und Detailplanung von Großversuchsanlagen für das Recycling von Elektroschrott (z. B. Leuchtmitteln)
  • Entwicklung und Bewertung von Anlagenlayouts
  • Inbetriebnahme und Betreuung von Aufbereitungsmaschinen

Erwartete Qualifikationen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor/Master/Diplom) in der Fachrichtung Verfahrenstechnik, Maschinenbau oder vergleichbare Fachrichtung
  • Erfahrung in der Konstruktion und Auslegung von Anlagenteilen
  • Idealerweise Kenntnisse im Bereich Aufbereitung
  • Erfahrung in der Inbetriebnahme von Anlagen und Maschinen ist wünschenswert
  • Interesse an Kreislaufwirtschaft und sekundären Rohstoffen
  • Teamfähigkeit
  • Erarbeiten von kreativen Lösungen selbstständig, strukturiert und lösungsorientiert
  • Sicheres kommunizieren in Deutsch und Englisch.

Unser Angebot:

  • Ein spannendes Arbeitsumfeld auf einem attraktiven Forschungscampus
  • Eine hohe wissenschaftliche Vernetzung und wissenschaftliche Exzellenz
  • Die Vergütung und Sozialleistungen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD-Bund) - u. a. 30 Urlaubstage pro Jahr, Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Die Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf unterstützen wir mit der Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung und zum mobilen Arbeiten sowie flexiblen Arbeitszeiten
  • Eine Vielzahl von Angeboten des betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • Mitarbeiterrabatte bei namhaften Anbietern über die Plattform Corporate Benefits
  • Einen Arbeitgeberzuschuss zum Deutschland-Ticket Jobticket

Hinweise zur Bewerbung:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf,
Zeugnisse, etc.), die Sie bitte ausschließlich über unser Online-Bewerbungsportal
einreichen: https://www.hzdr.de/db/Cms?pNid=490&pLang=de&pOid=71878