Blätter-Navigation

Offre 131 sur 304 du 12/02/2024, 10:58

logo

Landratsamt Landkreis Leipzig

Das Landratsamt ist mit rund 1500 Beschäftigen ein wichtiger Arbeitgeber im Landkreis Leipzig. Wir sind ein moderner Dienstleister für knapp 260.000 Bürgerinnen und Bürger. Wir arbeiteten daran, die Region familien-, unternehmer- und gastfreundlich zu gestalten. Dafür suchen wir nicht nur Verwaltungsspezialisten, sondern auch gut ausgebildete Fachleute aus dem Bereich Bauingenieurwesen. Es sollen qualifizierte, teamorientierte Menschen sein, die engagiert und verantwortungsbewusst an ihre Aufgaben herangehen.

Sachbearbeiter/-in Immissionsschutz Vollzug

im Umweltamt

Aufgabenbeschreibung:

  • Durchführung von Genehmigungsverfahren nach BImSchG mit Bescheiderteilung für geneh-migungsbedürftige Anlagen nach Anhang 1 der 4. BImSchV sowie Anlagen nach Industrie-emissions-Richtlinie (u.a. Windkraftanlagen, Tierhaltungsanlagen, Abfallbehandlungsanlagen) mit und ohne Öffentlichkeitsbeteiligung einschließlich Umweltverträglichkeitsprüfung(UVP)
  • Prüfung von Anzeigen zur Änderung genehmigungsbedürftiger Anlagen nach § 15 BImSchG (u.a. für unter 1. genannte genehmigungsbedürftige Anlagen)
  • Vollzug des BImSchG und dessen Verordnungen
  • Bearbeitung von Beschwerden über Belästigungen durch den Betrieb genehmigungsbedürfti-ger und nicht genehmigungsbedürftiger Anlagen
  • Erarbeitung von Stellungnahmen für Baugenehmigungsverfahren
  • Teilnahme am Bereitschaftsdienst

Erwartete Qualifikationen:

  • FH-Abschluss Ingenieurwissenschaften mit entsprechender Ausrichtung (Umweltschutz und Umwelttechnik, Verfahrenstechnik, Anlagentechnik, Umweltingenieurwesen)
  • oder ein Fachhochschulstudium mit vergleichbarer Ausrichtung
  • von Vorteil: Erfahrungen im Vollzug des BImSchG und der dazu ergangenen Rechtsverord-nungen und Verwaltungsvorschriften (TA Luft, TA Lärm)
  • von Vorteil: Kenntnisse im Verwaltungsrecht bzw. die Bereitschaft zum Erwerb dieser über Fortbildungen
  • bei einer ausländischen Bildungsqualifikation die Anerkennung der Zentralstelle für ausländi-sches Bildungswesen (ZAB)
  • Verantwortungsbereitschaft und Entscheidungsfähigkeit, Problemlösungsfähigkeit, Lernbereit-schaft und –fähigkeit, Kritik- und Konfliktfähigkeit, Kontakt- und Kommunikationsfähigkeit
  • Fahrerlaubnisklasse B
  • die Bereitschaft zur dienstlichen Nutzung des privaten PKW unter Anwendung des Sächsi-schen Reisekostengesetzes

Unser Angebot:

Entgeltgruppe 10 TVöD

  • ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis im öffentlichen Dienst nach TVöD
  • Gestaltungsspielraum betreffend der Arbeitszeit unter Berücksichtigung der Öffnungszeiten
  • Teilzeitarbeit
  • mobiles Arbeiten unter Berücksichtigung der dienstlichen Erfordernisse
  • zusätzliche Altersvorsorge für den öffentlichen Dienst
  • Bike-Leasing
  • kostenlose Mitarbeiterparkplätze

Hinweise zur Bewerbung:

Bewerben Sie sich unter bewerbungen@lk-l.de mit Ihren aussagefähigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Qualifikationsnachweise, Arbeitszeugnisse). Bitte geben Sie im Betreff die Kennung UWA/2024/10132/1 an.

Ihre Ansprechpartnerin für Rückfragen ist Frau Ebert. Sie erreichen sie unter der Telefonnummer 03433241-1120.

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen Schwerbehinderter bevorzugt berücksichtigt. Sie werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Der Freistaat Sachsen hat sich die Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Frauen werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Weiterführende Hinweise zum Stellenbesetzungsverfahren finden Sie unter https://www.landkreisleipzig.de/karriere_stellenangebote.html#article-13253-13029 oder https://www.landkreisleipzig.de/karriere.html.