Blätter-Navigation

Offre 269 sur 337 du 31/01/2024, 14:57

logo

Lahn Dill-Kreis - Fachdienst Personal und Organisation

Der Lahn-Dill-Kreis ist mit seinen rund 1300 Mitarbeitenden einer der größten Arbeitgeber der Region. Wir kümmern uns als modernes öffentliches Dienstleistungsunternehmen um die Belange der ca. 250.000 Menschen die hier leben. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf, die Gleichstellung von Frauen und Männern, die Personalentwicklung, fachliche, soziale und interkulturelle Kompetenz sowie Toleranz sind uns zentrale Anliegen.

Wir suchen Sie als motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die ihr Fachgebiet kompetent beherrschen und sich für unsere Region engagieren wollen. Identifizieren Sie sich mit Ihrer Tätigkeit, zeigen Sie vollen Einsatz und handeln Sie kundenorientiert? Möchten Sie etwas bewegen? Dann freuen wir uns über Ihr Interesse an unserem Stellenangebot.

Sachbearbeitung Bibliotheks-IT und Bibliotheksmanagement-Schulen (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

Ihre Aufgaben bei uns

o Bibliothekarische Projektleitung zur Weiterentwicklung des digitalen Bibliothekssystems
o Analyse der im zentral gesteuerten Mediotheksnetzwerk eingesetzten bibliothekarischen Fachsoftware für ca. 90 Verbundmediotheken
o Definition der funktionalen Spezifikationen eines aktuellen und bedarfsgerechten Bibliothekssystems mit Ableitung der benötigten Anwendungen und Umstellungen (z. B. Umstieg auf RFID)
o Planung, Projektierung und fachliche Organisation und Begleitung von Veränderungen/Umstiegen des im Netzwerk eingesetzten komplexen Bibliothekssystems in enger Zusammenarbeit mit der technischen Systembetreuung
o Planung, Organisation und Umsetzung der notwendigen Schulungsmaßnahmen, federführende Erstellung von Schulungsunterlagen und Anleitungen
o Bibliothekarische Systempflege, Weiterentwicklung und -Auswertung
o Anwender-Support und fachspezifische Beratung und Berichtswesen
o Bibliothekarische Beratung, Betreuung und Schulung nicht-fachlich geleiteter Schulmediotheken vor Ort
o Reorganisation vorhandener und Integration neuer Zweigstellen in das Mediotheksnetzwerk IMeNS

Erwartete Qualifikationen:

o Sie sind Diplom-Bibliothekar/Diplom-Bibliothekarin (FH) oder Bachelor of Arts der Fachrichtung Bibliotheks- und Informationsmanagement oder Informationsfachwirtin/Informationsfachwirt oder habeneine vergleichbare Qualifikation in Verbindung mit einschlägigem Erfahrungswissen

o Sie verfügen über sehr gute Kenntnisse in der Anwendung, idealerweise auch Administration, eines Bibliotheksmanagementsystems (Konfiguration, Datenmanagement, Import/Export)
o Gute Kenntnisse der bibliothekarischen Datenformate sowie Datenaustauschformate (z. B. MAB, MARC 21, XML) sowie Datenschnittstellen (z. B. Z39.50, SRU) und Datenbanksprachen (z. B. SQL)
o Kenntnisse moderner Webtechnologien und im Bereich fachspezifischer Softwareentwicklung
o Umfangreiche Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Projektmanagement und möglichst sicherer Umgang mit Projektmanagementsoftware
o Fähigkeit und Bereitschaft, sich selbstständig in neue Themengebiete einzuarbeiten und neue Arbeitsfelder auszugestalten
o sehr gute Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Sozialkompetenz
o gute MS-Office-Kenntnisse in differenzierter Anwendung
o gründliche Kenntnisse und Fähigkeiten bei der Anwendung von Präsentationsmedien und -techniken

Unser Angebot:

Wir bieten Ihnen…

… ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit. Neben Ihrer Bezahlung nach dem TVöD (Entgeltgruppe 9 b) haben Sie die Möglichkeit, sich ein zusätzliches Leistungsentgelt zu erarbeiten

…. eine Jahressonderzahlung sowie eine zusätzliche betriebliche Altersvorsorge für die tariflich Beschäftigten

… ein kostenfreies Premium-Jobticket zur Nutzung im gesamten RMV-Gebiet einschließlich Mitnahmeregelungen sowie für Beschäftigte die Möglichkeit des Fahrradleasings

… Möglichkeiten zum Arbeiten im Homeoffice nach Maßgabe einer Dienstvereinbarung

… ein umfangreiches Angebot zur Förderung Ihrer Gesundheit (Betriebliches Gesundheitsmanagement).

Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten sowie vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten runden das Arbeitsumfeld ab.

Wetzlar ist modern und historisch zugleich – Ihr Arbeitsplatz befindet sich mitten in der Innenstadt und ist gut zu erreichen.
Passen wir zusammen?

Wir freuen uns über Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 11. Februar 2024 bitte ausschließlich über das Stellenportal Interamt.

Noch Fragen?

Ihr zukünftiger Fachdienstleiter Gunther Agel ist offen für Ihre Fragen. Telefon: 06441 407-1339.

Bei Fragen zum Ablauf des Bewerbungsverfahrens wenden Sie sich gerne an Frau Horst-Sehorz, Fachdienst Personal und Organisation. Telefon: 06441 407-1174.

Weitere Informationen für Sie

Kulturelle Vielfalt gehört bei dem Lahn-Dill-Kreis zum Alltag, wir fördern aktiv die Gleichbehandlung aller Mitarbeitenden (w/m/d). Wir wünschen uns ausdrücklich Bewerbungen aus allen Altersgruppen, unabhängig von Geschlecht, einer Behinderung, dem ethnischen Hintergrund, der Religion, der Weltanschauung oder der sexuellen Identität. Bei gleichwertiger Eignung werden Frauen in Bereichen, in denen sie unterrepräsentiert sind bevorzugt berücksichtigt. Schwerbehinderten Menschen wird bei im Wesentlichen gleicher fachlicher und persönlicher Eignung der Vorrang gegeben.