Blätter-Navigation

Offre 209 sur 444 du 29/07/2022, 10:55

logo

Sach­se­n­En­er­gie AG - Ener­gie­wirt­schaft

Wir bei Sach­se­n­En­er­gie sind regio­na­ler Leis­tungs­füh­rer in der Ener­gie­bran­che und sor­gen mit moder­nen, markt­ge­rech­ten Lösun­gen rund um Strom, Gas, Wärme, Was­ser, Tele­kom­mu­ni­ka­tion, Elek­tro­mo­bi­li­tät und Smart Ser­vices für beste Lebens­qua­li­tät in unse­rer Hei­mat. Dabei set­zen sich über 3.500 Mit­ar­bei­ter*innen täg­lich für die umfas­sende Daseins­vor­sorge der Men­schen und Betriebe in Dres­den und der Region ein. Als größ­ter Kom­mu­nal­ver­sor­ger Ost­deutsch­lands ver­ste­hen wir uns als Ges­tal­ter einer intel­li­gen­ten Ener­gie­wende und trei­ben das Wachs­tum erneu­er­ba­rer Ener­gien kon­ti­nu­ier­lich voran, inves­tie­ren in den Aus­bau regio­na­ler Infra­struk­tur und garan­tie­ren mit den Net­zen der Zukunft die Ver­sor­gungs­si­cher­heit von mor­gen.

Spe­zia­list*in IT Secu­rity Ana­lyst OT

Beweg mit uns Sach­sen!

Aufgabenbeschreibung:

  • Auf­bauen, Betrei­ben und Wei­ter­ent­wi­ckeln eines Secu­rity Ope­ra­tion Cen­ter (SOC) für den Kraft­werks­be­reich sowie Schnitt­stelle zum Bereich der OT
  • Schwach­stel­len­ma­nage­ment (Infor­ma­ti­ons­be­schaf­fung, Betrof­fen­heits­ana­lyse, Updatema­nage­ment, Fest­le­gen von Maß­nah­men, Durch­füh­rung und Aus­wer­tung von PEN-Tests)
  • Ver­ant­wor­tung für das Unter­su­chen und Ana­ly­sie­ren von sicher­heits­re­le­van­ten Vor­fäl­len und Bedro­hun­gen (Secu­rity Ana­lyst)
  • Gestal­ten, Umset­zen und Opti­mie­ren des IT-Secu­rity-Inci­dent-Response-Pro­zes­ses in enger Zusam­men­ar­beit mit den ISMS Fach­ver­ant­wort­li­chen und den Anla­gen­be­trei­bern
  • Pro­ak­ti­ves und reak­ti­ves Moni­to­ring aller rele­van­ten IT-Secu­rity-gestütz­ten Pro­zesse sowie Erstel­len von Berich­ten und Aus­wer­ten sicher­heits­re­le­van­ter Ereig­nisse
  • Iden­ti­fi­ka­tion von Angrif­fen auf die gesamte kri­ti­sche Infra­struk­tur
  • Unter­stüt­zen der ISMS Fach­ver­ant­wort­li­chen beim Vor­be­rei­ten und Durch­füh­ren von inter­nen Schu­lungs­maß­nah­men

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolg­reich abge­schlos­se­nes Stu­dium mit Schwer­punkt Infor­ma­ti­ons- oder IT-Sicher­heit bzw. Infor­ma­tik; alter­na­tiv ver­gleich­bare Qua­li­fi­ka­tion mit ein­schlä­gi­ger prak­ti­scher Erfah­rung im Bereich Infor­ma­ti­ons- und IT-Sicher­heit – spe­zi­ell im Bereich der OT
  • Ein­schlä­gige Erfah­rung in der Erken­nung von Angrif­fen und rele­van­ten IT-Sicher­heits­vor­fäl­len sowie in der Imple­men­tie­rung neuer Mus­ter­er­ken­nun­gen
  • Kennt­nisse in der Anwen­dung und Admi­nis­tra­tion von SIEM-Sys­te­men sowie im all­ge­mei­nen Betrieb eines SOC
  • Fach­wis­sen in den Berei­chen Netz­werke, Win­dows, Linux und Kryp­to­gra­fie sowie in der Berich­t­er­stel­lung
  • Gute Pro­gram­mier­kennt­nisse
  • Ana­ly­ti­sche und kon­zep­tio­nelle Arbeits­weise sowie Eigen­in­itia­tive und Enga­ge­ment

Unser Angebot:

  • Moder­ner Arbeits­platz mit inter­es­san­ten und ver­ant­wor­tungs­vol­len Auf­ga­ben
  • Leis­tungs­ge­rechte Ver­gü­tung gemäß Tarif­ver­trag
  • Indi­vi­du­elle För­de­rung durch umfang­rei­che Wei­ter­bil­dungs­mög­lich­kei­ten
  • Zukunfts­si­che­rer Arbeits­platz

Hinweise zur Bewerbung:

Haben wir Ihr Inter­esse geweckt?

Dann sen­den Sie uns Ihre aus­sa­ge­kräf­tige Bewer­bung mit Anga­ben des mög­li­chen Beschäf­ti­gungs­be­ginns und Ihre Gehalts­vor­stel­lun­gen bis zum 31.08.2022 bevor­zugt über unsere ver­linkte Sach­se­n­En­er­gie-Job­börse.