Blätter-Navigation

Offer 63 out of 244 from 06/06/24, 09:39

logo

Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder

Aufgrund des am 01.07.2021 in Kraft getretenen Staatsvertrages zur Neuregulierung des Glücksspielwesens in Deutschland (GlüStV 2021) wurde die Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder in Halle (Saale) zur Wahrnehmung der Aufgaben der Glücksspielaufsicht, insbesondere im Bereich des Internets gegründet. Nach einer schrittweisen Aufbauphase übernimmt unsere Behörde seit dem 01.01.2023 die ihr nach dem GlüStV 2021 übertragenen Aufgaben zur umfassenden Regulierung des länderübergreifenden Glücksspielmarktes in Deutschland.

Grundsatz Sachbearbeiter/-in (m,w,d) IT LUGAS

Aufgabenbeschreibung:

Aufgabeninhalt:

Der zu besetzende Arbeitsplatz ist dem Referat 32 (Zentraldateien und Safe-Server) zugeordnet und beinhaltet folgende Aufgaben:

  • informationstechnische Führung und Unterhalt der Fachsoftware LUGAS
  • Sicherstellung des technischen Betriebs der Zentraldateien (Limit- und Aktivitätsdatei) und des Auswertesystems der Safe-Server (LUGAS)
  • Aufbau und Betreuung eines Testmanagements für LUGAS
  • administrative Aufgaben in der Benutzerverwaltung von LUGAS
  • konzeptionelle Erarbeitung von Weiterentwicklungsmöglichkeiten in Bezug auf Nutzerfreundlichkeit und erweiterte Aufsichtsmöglichkeiten
  • informationstechnische Beratung und Unterstützung der Abteilungen 2 und 3, insbesondere die Überprüfung von IT-Sicherheitskonzepten nach § 6f GlüStV 2021 und die informationstechnische Unterstützung bei der Bekämpfung des illegalen Glücksspiels

Nähere Informationen zur Fachsoftware finden Sie auf der Website der GGL unter dem Punkt Aufsichtssysteme (Verpflichtende IT-Systeme für Veranstalter und Vermittler von Glücksspielen – Gemeinsame Glücksspielbehörde der Länder (AöR).
https://www.gluecksspiel-behoerde.de/de/aufsichtssysteme/verpflichtende-it-systeme-fuer-veranstalter-und-vermittler-von-gluecksspielen
Auch können Sie sich bei Fragen zum Aufgabenbereich oder technischen Details gern an den unten angeführten fachlichen Ansprechpartner wenden.

Erwartete Qualifikationen:

Wir suchen überdurchschnittlich engagierte Persönlichkeiten, die folgende Voraussetzungen erfüllen:
* Laufbahnbefähigung für die Laufbahngruppe 2, 1. Einstiegsamt im Dienst als Informatikerin/ Informatiker oder

* erfolgreich abgeschlossenes (Hochschul-)Studium (Diplom, Bachelor oder gleichwertig) in den Fachrichtungen Informatik, Wirtschaftsinformatik, IT-Management, Verwaltungsinformatik, Cybercrime/Cybersecurity, IT-Sicherheit, allgemeine oder digitale Forensik oder eine vergleichbare Studienrichtung

oder
eine Berufsausbildung zum Fachinformatiker mit mindestens 5-jähriger Berufserfahrung

Unser Angebot:

Was bieten wir Ihnen?

  • eine am Gemeinwohl orientierte, vielseitige und interessante Aufgabe auf einem zukunftssicheren und modern ausgestatteten Dienstposten/ Arbeitsplatz
  • Mitwirkung an der Gestaltung einer neuen Behörde in modern ausgestatteten Büroräumen im Herzen der Stadt Halle (Saale)
  • Urlaubsanspruch von 30 Arbeitstagen pro Kalenderjahr bei einer Kalenderwoche mit
    fünf Arbeitstagen
  • verschiedene Arbeitszeitmodelle zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • ein umfangreiches Fortbildungsangebot und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten
  • Job-Ticket