Blätter-Navigation

Offer 256 out of 259 from 12/03/24, 06:59

logo

Florian Buschmann

Du arbeitest gerne mit Kindern zusammen und möchtest in der Gesellschaft etwas bewegen? Dann bist du genau richtig als Workshopleiter'in bei den OFFLINE HELDEN.

OFFLINE HELDEN ist mehr als nur eine Initiative; wir sind eine Bewegung, die sich mit Leidenschaft der Prävention von Mediensucht und der Förderung von Medienkompetenz an Schulen widmet. Unsere flache Unternehmensstruktur eröffnet Ihnen die Möglichkeit, aktiv mitzugestalten, Projekte zu entwickeln und zu optimieren. Als Deutschlands größte spezialisierte Initiative in diesem Bereich zeichnen wir uns durch ein junges Team mit einem dynamischen Altersdurchschnitt aus. Die Vielfalt der Erfahrungen, einschließlich der Einsichten ehemals Betroffener, bereichert unsere Arbeit - obwohl dies keine Voraussetzung für Ihre Bewerbung ist.

Jährlich führen wir 350 Workshops mit über 10.000 Teilnehmern durch und haben deutschlandweit sowie international Anerkennung gefunden. Unsere Evaluationen bestätigen den nachhaltigen Einfluss unserer Arbeit auf die digitale Gesundheit von Jugendlichen. Ihre Arbeit bei uns trägt direkt zu diesen Erfolgen bei, indem Sie junge Menschen für einen verantwortungsbewussten Umgang mit digitalen Medien stärken.

Werden Sie Teil unserer Mission:
Wenn Sie sich für die Förderung der digitalen Gesundheit von Schülerinnen und Schülern einsetzen möchten, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Gestalten Sie mit uns die Zukunft der Medienkompetenz und tragen Sie dazu bei, die Herausforderungen der digitalen Welt meisterhaft zu navigieren.

Workshopleiter*in an Schulen zum Thema Medienkompetenz

Aufgabenbeschreibung:

Ihre Mission:

Planung und Durchführung maßgeschneiderter, interaktiver Workshops zur Mediensuchtprävention und Medienkompetenzförderung in Grund- und weiterführenden Schulen. Sensibilisierung der Schülerinnen und Schüler für die Risiken und Herausforderungen der digitalen Welt durch persönliche Erfahrungen und interaktive Diskussionen. Förderung von kritischem Denken und digitaler Selbstbestimmung bei den Teilnehmenden.

Erwartete Qualifikationen:

Ihr Profil:

Eine leidenschaftliche Person mit Freude am Sprechen vor Gruppen und keiner Scheu vor sozialen Kontakten. Idealerweise ein Studium in Psychologie, Lehramt oder Pädagogik, aber auch Quereinsteiger mit relevanter Erfahrung sind willkommen. Weiterhin ist Interesse oder Erfahrung im Bereich Mediensucht, Social Media, Gaming etc. von Vorteil.

Unser Angebot:

Was wir bieten:

Eine sinnvolle Aufgabe mit der Chance, einen positiven Einfluss auf das Leben junger Menschen zu haben. Regelmäßige Teamtreffen mit fachlichem Input und die Möglichkeit, von erfahrenen Workshopleitern zu lernen und bei Ihren ersten Workshops begleitet zu werden. Teil eines renommierten Fachverbandes für Mediensucht mit deutschlandweiten und internationalen Projekten (inklusive Kooperationen in Österreich).