Blätter-Navigation

Offer 315 out of 322 from 25/01/24, 10:59

logo

Ent­sor­gungs­be­trieb der Stadt Chem­nitz

Der Ent­sor­gungs­be­trieb der Stadt Chem­nitz (ESC) ist als Eigen­be­trieb der Stadt Chem­nitz Trä­ger der hoheit­li­chen Auf­ga­ben für die Abwas­ser­be­sei­ti­gung. Im Rah­men einer Dienst­leis­tungs­kon­zes­sion wird er dabei durch eins ener­gie in sach­sen GmbH & Co. KG unter­stützt. Dem ESC oblie­gen hier­bei eine Viel­zahl kom­ple­xer Steue­rungs- und Kon­troll­funk­tio­nen. Wesent­li­che Bestand­teile stel­len die Beur­tei­lung der abwas­ser­tech­ni­schen Erschlie­ßung bei bau­li­chen Ent­wick­lun­gen sowie die Her­stel­lung der Ord­nungs­mä­ßig­keit für Abwas­ser­ein­lei­tun­gen dar.

Planungsingenieur Kanalnetz (m/w/d)

noch offen

Grundsatz- und Strategieplanung

Aufgabenbeschreibung:

  • Sie passen die mittel- und langfristige Investitionsstrategie den aktuellen gesetzlichen Anforderungen an und schreiben diese fort
  • Sie bewerten und klassifizieren Inspektionsergebnisse des Kanalnetzes und leiten den Handlungsbedarf ab
  • Unter Beachtung der Sanierungsfristen, der Bedarfs- und Prioritätenplanung (einschließlich Kostenermittlung) stellen Sie die erforderlichen Maßnahmen für die Mittelfristplanung zusammen
  • Sie sind Ansprechpartner für Investoren und Erschließungsträger zur fachlichen Klärung einschließlich der erforderlichen vertraglichen Regelungen
  • Sie sind Ansprechpartner bei strukturübergreifenden Belangen, für Fachbehörden, städtische Ämter und Koordinierungspartner

Erwartete Qualifikationen:

Erforderliche Qualifikation/Nachweise

  • Abgeschlossenes Studium (mind. Bachelor) in der Fachrichtung Ingenieurwesen, vorzugsweise in einer einschlägigen Fachrichtung wie (Siedlungs-)Wasserwirtschaft, Wasser-/Umwelttechnik

Wünschenswerte Abschlüsse, Kenntnisse und Fähigkeiten

  • Zertifizierter Kanalsanierungsberater
  • Regelwerke (HOAI, DWA, DIN)
  • Anwendungserfahrungen von Geoinformationssystemen, CAD-Programmen sowie Büro- und Kommunikationsprogrammen
  • Hohes Engagement, Teamorientierung und Durchsetzungsvermögen
  • Darstellungs- und Überzeugungsfähigkeit, Analytische und konzeptionelle Denkweise
  • Führerschein Klasse B

Unser Angebot:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einer tariflichen Vergütung in der
    Entgeltgruppe 11 TVöD
  • Eine qualifizierte und ausgiebige Einarbeitung durch die zum 1. Juni 2025 in Ruhephase
    gehende langjährige Stelleninhaberin
  • Jahressonderzahlung, Leistungsentgelte und eine betriebliche Altersvorsorge (ZVK)
  • 30 Tage Erholungsurlaub im Kalenderjahr
  • Freistellung unter Lohnfortzahlung am 24.12. sowie 31.12.
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung mit Arbeitszeitkonto und Gleitzeit
  • Mobiles Arbeiten
  • Betrieblich geförderte Personalentwicklungs- und Weiterbildungsmaßnahmen
  • Eine sehr gute Erreichbarkeit mit den öffentlichen Verkehrsmitteln (Arbeitgeberzuschuss zum Job Ticket) und kostenfreie Betriebsparkplätze
  • Dienstradleasing
  • Betriebliches Gesundheitsvorsorge für alle Beschäftigten (z. B. Gesundheitstag, Ergonomie-Beratung, Grippeschutzimpfung, betriebsärztliche Betreuung u. v. m.)
  • Eine Betriebskantine mit vielfältigem und gesundem Verpflegungsangebot direkt im Haus
  • Interne Vernetzung durch die Mitarbeiter-App
  • Einen zuverlässigen und familienfreundlichen Arbeitgeber in der der Kulturhauptstadt Europas 2025

Hinweise zur Bewerbung:

Aussagefähige Bewerbungen mit Lebenslauf, Zeugnissen, Referenzen und lückenlosen Tätigkeitsnachweisen richten Sie bitte an: Betriebsleiter Herrn Kropp, Entsorgungsbetrieb der Stadt Chemnitz, Blankenburgstraße 62, 09114 Chemnitz.

Gerne können Sie Ihre Bewerbung per Mail an bewerbung@esc-chemnitz.de senden.

Wir weisen darauf hin, dass schriftliche Bewerbungen nur zurückgesandt werden können, denen ein frankierter Rückumschlag beigefügt ist (Auskunft erteilt Frau Felgenhauer, Tel.: 0371 4095-822).