Blätter-Navigation

Offer 211 out of 474 from 25/01/23, 13:11

logo

Stadt Leip­zig

Die Brand­di­rek­tion Leip­zig ist nach dem Säch­si­schen Gesetz über den Brand­schutz, Ret­tungs­dienst und Kata­stro­phen­schutz Auf­ga­ben­trä­ger für den ört­li­chen und über­ört­li­chen Brand­schutz, den boden­ge­bun­de­nen öffent­lich-recht­li­chen Ret­tungs­dienst, den Kata­stro­phen­schutz und für die Inte­grierte Regio­nal­leit­stelle der Stadt Leip­zig sowie für die Land­kreise Nord­sach­sen und Leip­zig zustän­dig.

Brand­ober­inspek­tor­an­wär­ter/-innen (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

Aus­bil­dungs­in­halte:

Grund­aus­bil­dung mit u.a.:
  • Berufs­be­zo­gene Rechts- und Ver­wal­tungs­kunde
  • Ein­satz­lehre und -tech­nik
  • Vor­beu­gen­der Brand­schutz
  • Prak­tika auf Feuer- und Ret­tungs­wa­chen bei ver­schie­de­nen Berufs­feu­er­weh­ren in Deutsch­land als Trupp­mann/-frau bzw. Trupp­füh­rer/-in, als Grup­pen­füh­rer sowie als Zug­füh­rer/-in
  • Prak­ti­kum in einer Ver­wal­tungs­be­hörde
  • Grup­pen­füh­rer- und Zug­füh­rer­lehr­gang

Erwartete Qualifikationen:

Das sind unsere Anfor­de­run­gen:

Abschluss
  • Bache­lor­ab­schluss oder dem ent­spre­chen­den Diplom­grad in einer tech­ni­schen oder natur­wis­sen­schaft­li­chen Fach­rich­tung

Abzei­chen
  • Deut­sches Sport­ab­zei­chen in Sil­ber
  • Deut­sches Schwimm­ab­zei­chen in Bronze (nicht älter als 2 Jahre)

Alter
  • min­des­tens 18 Jahre alt am Tag der Ein­stel­lung
  • höchs­tens 31 Jahre alt am Tag der Ein­stel­lung

Füh­rer­schein
  • Klasse B

Aus­wahl­ver­fah­ren
  • Bestehen des theo­re­ti­schen und sport­li­chen Aus­wahl­ver­fah­rens sowie erfolg­rei­che Teil­nahme am Vor­stel­lungs­ge­spräch sowie Eig­nungs­fest­stel­lung im Rah­men der ärzt­li­chen Unter­su­chung

Sons­tige Vor­aus­set­zun­gen
  • Min­dest­größe von 165 cm
  • Masern­schutz­imp­fung bzw. Maser­nim­mu­ni­tät
  • Erfül­lung der per­sön­li­chen Vor­aus­set­zun­gen für die Beru­fung in das Beam­ten­ver­hält­nis gemäß §7 Abs. 1 Nr. 1 und 2 Beam­ten­sta­tus­ge­setz, § 4 Säch­si­sches Beam­ten­ge­setz

Unser Angebot:

Das sind unsere Anfor­de­run­gen:

  • Anwär­ter­be­züge der Besol­dungs­gruppe A10 sowie Fei­er­tags- und Nacht­zu­schläge
  • Ein­stel­lung als Brand­ober­inspek­tor­an­wär­ter/-in im Beam­ten­ver­hält­nis auf Wider­ruf
  • Mög­lich­keit der Ver­be­am­tung auf Lebens­zeit
  • einen abwechs­lungs­rei­chen und span­nen­den Job
  • Kos­ten­über­nahme Erwerb Fahr­erlaub­nis Klasse C
  • eine fami­liäre Arbeits­at­mo­sphäre
  • einen siche­ren Arbeits­platz bei der Stadt Leip­zig

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre Bewer­bung:

Bitte lesen Sie vor einer Bewer­bung unsere Hin­weise zum Stel­len­be­set­zungs­ver­fah­ren.
Bitte beach­ten Sie, dass wir unsere Stel­len nur nach Eig­nung, Befä­hi­gung und fach­li­cher Leis­tung beset­zen dür­fen. Wir kön­nen Sie daher im wei­te­ren Ver­fah­ren nur dann berück­sich­ti­gen, wenn Sie uns Nach­weise hier­über vor­le­gen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewer­bung mit:

Bewer­bungs­schrei­ben
tabel­la­ri­schem Lebens­lauf
Kopien der Bil­dungs­ab­schlüsse:
o Abschluss­zeug­nis der Schule
o Bache­lor­ab­schluss oder gleich­wer­tig
Nach­weise über etwaige beruf­li­che Tätig­kei­ten oder Berufs­aus­bil­dun­gen
Nach­weis über Deut­sches Sport­ab­zei­chen (kann nach­ge­reicht wer­den)
Nach­weis über Deut­sches Schwimm­ab­zei­chen
Kopie des Füh­rer­scheins Klasse B
Nach­weis über den Erhalt zweier Masern­schutz­imp­fun­gen oder Maser­nim­mu­ni­tät

Wir wert­schät­zen Viel­falt und möch­ten, dass sich die Stadt­ge­sell­schaft auch in unse­rer Beleg­schaft wider­spie­gelt. Wir begrü­ßen daher unter Beach­tung der beam­ten­recht­li­chen Rege­lun­gen alle Bewer­bun­gen – unab­hän­gig von Geschlecht, Natio­na­li­tät, eth­ni­scher und sozia­ler Her­kunft, Reli­gion/Welt­an­schau­ung, Behin­de­rung, Alter sowie sexu­el­ler Ori­en­tie­rung und Iden­ti­tät. Schwer­be­hin­derte und ihnen Gleich­ge­stellte haben die glei­chen Chan­cen wie Bewer­be­rin­nen und Bewer­ber ohne Behin­de­rung.

Bitte geben Sie bei Ihrer Bewer­bung die Stel­len­aus­schrei­bungs­num­mer 37 01/23 03 an und nut­zen Sie für Ihre Bewer­bung das Online-Bewer­ber-Por­tal auf www.leipzig.de/stellenangebote.
Sollten Sie noch Fra­gen haben, dann beant­wor­ten wir Ihnen diese gern. Ansprech­part­ne­rin­nen für diese Aus­schrei­bung sind Frau Mer­kert, Tele­fon: 0341 123-7859 und Frau Ter­münde, Tele­fon: 0341 123-7838 oder per E-Mail: personalgewinnung.branddirektion@leipzig.de

Aus­schrei­bungs­schluss ist der 12. März 2023.