Blätter-Navigation

Offer 314 out of 415 from 03/09/22, 11:24

logo

Tech­ni­sche Hoch­schule Bran­den­burg

Modern // regio­nal // wirt­schafts­nah: Die Tech­ni­sche Hoch­schule Bran­den­burg (THB) ist eine junge und dyna­mi­sche Hoch­schule mit ca. 2.700 Stu­die­ren­den in 24 Stu­di­en­gän­gen in den Fach­be­rei­chen Infor­ma­tik und Medien, Tech­nik sowie Wirt­schaft in der Stadt Bran­den­burg an der Havel. Als fami­li­en­freund­li­che Hoch­schule auf einem grü­nen Cam­pus bie­ten wir attrak­tive Arbeits­be­din­gun­gen.

Im Fach­be­reich Infor­ma­tik und Medien sind zum nächst­mög­li­chen Zeit­punkt fol­gende Stel­len zu beset­zen:

2 Wis­sen­schaft­li­che Mit­ar­bei­ter (w/m/d) Cloud­ba­sierte Netz­be­trei­ber­lö­sun­gen in der Ener­gie­wirt­schaft

Aufgabenbeschreibung:

  • Pro­jekt­ar­beit im Rah­men von Dritt­mit­tel­pro­jek­ten der THB auf dem The­men­ge­biet der Digi­ta­li­sie­rung der deut­schen Ener­gie­wirt­schaft
  • Ent­wurf und Imple­men­tie­rung von Lösun­gen im Rah­men der Pro­jekte, ins­be­son­dere bei der Eta­blie­rung von cloud­ba­sier­ten ener­gie­wirt­schaft­li­chen Lösun­gen
  • Zusam­men­ar­beit mit ande­ren Pro­jekt­part­nern zur Umset­zung einer über­grei­fen­den Lösung
  • Durch­füh­rung wis­sen­schaft­li­cher Recher­chen, Auf­be­rei­tung der Ergeb­nisse und Anfer­ti­gung von Publi­ka­tio­nen

Erwartete Qualifikationen:

  • wis­sen­schaft­li­cher Hoch­schul­ab­schluss, vor­zugs­weise mit Schwer­punkt Infor­ma­tik oder Wirt­schafts­in­for­ma­tik
  • fort­ge­schrit­tene Kennt­nisse in min­des­tens zwei der fol­gen­den Berei­che:
  • Full­stack Ent­wick­lung von cloud­ba­sier­ten Anwen­dun­gen Java­Script/Typescript, C# oder Java
  • sehr gute Kennt­nisse aktu­el­ler Cloud­tech­no­lo­gien (AWS, Azure, GCP)
  • anwen­dungs­be­reite Kennt­nisse von Con­tai­ner­tech­no­lo­gien (Docker, Kuber­ne­tes)
  • Kennt­nisse in der Migra­tion gro­ßer pro­duk­ti­ver Daten­be­stände
  • Kennt­nisse der deut­schen Ener­gie­wirt­schaft
  • selb­stän­dige und struk­tu­rierte Arbeits­weise
  • aus­ge­prägte ana­ly­ti­sche Kom­pe­tenz, Krea­ti­vi­tät und Neu­gier

Unser Angebot:

Es erwar­ten Sie span­nende Auf­ga­ben in einem aktu­el­len For­schungs­ge­biet, lang­fris­tige Beschäf­ti­gung mit der Option eines Pro­mo­ti­ons­vor­ha­bens bei ent­spre­chen­den Vor­aus­set­zun­gen sowie die Mit­ar­beit in einem klei­nen per­sön­li­chen Team.

Hinweise zur Bewerbung:

Die Hoch­schule for­dert qua­li­fi­zierte Frauen nach­drück­lich auf, sich zu bewer­ben. Bei glei­cher Eig­nung und Befä­hi­gung wer­den Bewer­bun­gen von aner­kannt Schwer­be­hin­der­ten bevor­zugt berück­sich­tigt. Bitte wei­sen Sie auf eine Schwer­be­hin­de­rung ggf. bereits in der Bewer­bung hin. Per­so­nal­ab­tei­lung (+49 3381355-110, leitung-pvo@th-brandenburg.de) und Gleich­stel­lungs­be­auf­tragte (+49 3381 355-204, gba@th-brandenburg.de) ste­hen für eine Bespre­chung zur Klä­rung von Ein­zel­fra­gen zur Ver­fü­gung. Für wei­tere Infor­ma­tio­nen siehe auch https://www.th-brandenburg.de.

Mit Ihrer Bewer­bung erhe­ben und ver­ar­bei­ten wir Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten gemäß Art. 5 und 6 Abs. 1 lit. b der DSGVO, § 26 Abs. 1 und Abs. 8 Satz 2 BbgDSG nur zur Bear­bei­tung Ihrer Bewer­bung und für Zwe­cke, die sich durch eine mög­li­che zukünf­tige Beschäf­ti­gung an der THB erge­ben. Nach Abschluss des Aus­wahl­ver­fah­rens wer­den Ihre Daten gelöscht.

Bitte bewer­ben Sie sich bis zum 30.09.2022 über unser Online-Bewer­bungs­por­tal unter Angabe der oben genann­ten Kenn­zif­fer.

Auf Ihre Bewer­bung freuen wir uns!