Blätter-Navigation

Offer 136 out of 444 from 03/08/22, 15:17

logo

Bunte Feuer GmbH - The­ra­peu­ti­sche Wohn­gruppe für Jun­gen Leip­zig Süd­straße

Wir sind ein eta­blier­tes Unter­neh­men im Bereich der ambu­lan­ten Ein­zel­be­treu­ung psy­chisch erkrank­ter Kin­der und Jugend­li­cher. Zu unse­rem erwei­ter­ten Ange­bot gehö­ren die inten­sive sozi­al­päd­ago­gi­sche Ein­zel­be­treu­ung, the­ra­peu­ti­sche Wohn­grup­pen, betreute Ein­zel­woh­nen, Ange­bote der Erleb­nis­päd­ago­gik und Bera­tung und För­de­rung im Bereich Autis­mus und Kin­der- und Jugend­hilfe.

Sozi­al­ar­bei­ter*innen & Erzie­her*innen für eine the­ra­peu­ti­sche Kin­der­wohn­gruppe

Aufgabenbeschreibung:

Wir, die Bunte Feuer GmbH, ein eta­blier­tes Unter­neh­men im Bereich der spe­zia­li­sier­ten Hil­fen für psy­chisch erkrankte Kin­der und Jugend­li­che und deren Fami­lien, beschäf­ti­gen an 7 Stand­or­ten der­zeit 120 Mit­ar­bei­ter in ver­schie­de­nen ambu­lan­ten und sta­tio­nä­ren Teams. Im Leip­zi­ger Wes­ten suchen wir aktu­ell Mit­ar­bei­ter*innen zum Auf­bau einer per­spek­ti­visch 4-köp­fi­gen Wohn­gruppe für Jun­gen mit the­ra­peu­ti­scher Aus­rich­tung.

Wir pla­nen die Auf­nahme von Jun­gen ab einem Alter von 3 Jah­ren, die alters­ge­recht und lang­fris­tig bis zur Voll­jäh­rig­keit unter­stützt wer­den. Die Kin­der lei­den teil­weise unter Trau­ma­fol­ge­stö­run­gen und dro­hen­den see­li­schen Behin­de­run­gen. Sie benö­ti­gen eine umfas­sende, lie­be­volle und fach­lich qua­li­fi­zierte Unter­stüt­zung. Wir wün­schen uns Mit­ar­bei­ter*innen, die gerne über viele Jahre in einem Team gemein­sam den Kin­dern eine sichere Bin­dung ermög­li­chen, damit sie sich in Ruhe und Sicher­heit auf die Erar­bei­tung ihrer Ent­wick­lungs­auf­ga­ben ein­las­sen kön­nen. Sie über­neh­men im sta­tio­nä­ren Set­ting die Rolle der ver­ständ­nis­vol­len part­ner­schaft­li­chen Beglei­tung des Kin­des und sei­nes Hil­fe­pro­zes­ses. Unser Auf­trag ist die Beglei­tung der Jun­gen bei der Erar­bei­tung psy­cho­so­zia­ler und per­sön­li­cher Ent­wick­lungs­auf­ga­ben, die Sta­bi­li­sie­rung und letzt­lich die Ver­selb­stän­di­gung bis hin zur Ent­las­sung in den eige­nen Wohn­raum. Der Betreu­ungs­auf­trag ent­hält neben den all­täg­li­chen Akti­vi­tä­ten auch bil­dungs- und frei­zeit­päd­ago­gi­sche Ele­mente. Der sozio­the­ra­peu­ti­sche Ansatz sowie das Case- Manage­ment sind zen­trale Bestand­teile in der Betreu­ungs­ar­beit.

Erwartete Qualifikationen:

Wir beschäf­ti­gen in der Wohn­gruppe aus­schließ­lich staat­lich aner­kannte Sozi­al­ar­bei­ter*innen, Sozi­al­päd­ago­gen*innen, Heil­päd­ago­gen*innen oder Heil- und Erzie­hungs­pfle­ger*innen und Erzie­her*innen. Erfah­rung in der Schnitt­stel­len­ar­beit mit Kli­ni­ken und Bil­dungs­ein­rich­tun­gen und im Umgang mit psy­chisch erkrank­ten Kin­dern oder Jugend­li­chen ist von Vor­teil. Zwei unent­gelt­li­che Ein­gangs­schu­lun­gen zu den The­men „Ent­ste­hung psy­chi­scher Erkran­kun­gen im Kin­des- und Jugend­al­ter“ sowie „Sozio­the­ra­pie und Case- Manage­ment“ sind für Sie ver­pflich­tend. Wei­tere fach­be­zo­gene Aus- und Wei­ter­bil­dun­gen wer­den finan­zi­ell und inhalt­lich durch uns geför­dert.

Wir erwar­ten, dass Sie über eine innere päd­ago­gi­sche Hal­tung ver­fü­gen. Wir wün­schen uns, dass Sie fach­lich neu­gie­rig sind und blei­ben, Lust auf mensch­li­che Bezie­hun­gen haben und mit Ihrer Arbeit Kin­dern und Jugend­li­chen mit psy­chi­schen Erkran­kun­gen lang­fris­tig sowohl eine fach­li­che, wie auch mensch­li­che Unter­stüt­zung bie­ten möch­ten.

Unser Angebot:

Sie fin­den in uns ein mul­ti­pro­fes­sio­nel­les Team, das in gewach­se­nen Struk­tu­ren und lang­jäh­rig erfolg­reich geleb­ten Hil­fe­grund­sät­zen und -ver­fah­ren agiert. Die Pro­fes­sio­na­li­tät Ihrer Arbeit und eine all­um­fäng­li­che Ein­ar­bei­tung sichert ein über­grei­fen­des Team aus Paten, Coa­ches sowie stan­dar­di­sierte Fall­steue­rungs­me­cha­nis­men, interne Bera­tungs­se­quen­zen und Psy­cho­hy­gie­ne­maß­nah­men.

Hinweise zur Bewerbung:

Soll­ten wir Ihr Inter­esse geweckt haben, dann freuen wir uns auf Ihre aus­sa­ge­kräf­ti­gen Bewer­bungs­un­ter­la­gen, die Sie uns bitte aus­schließ­lich per E-Mail an bewerbungen@buntefeuer.de zukom­men las­sen! Für Rück­fra­gen steht Ihnen Mar­tin Bert­hold unter der Ruf­num­mer 01 72 / 9 69 87 43 auch gern tele­fo­nisch zur Ver­fü­gung.