Blätter-Navigation

Offer 216 out of 470 from 28/07/22, 11:10

logo

HYPOS - Hydro­gen Power Sto­rage & Solu­ti­ons East Ger­many e.V. - Grü­ner Was­ser­stoff

Seit 2013 ist der HYPOS e.V. ein Netz­werk für alle Inter­es­sier­ten der Was­ser­stoff­wirt­schaft. HYPOS kom­bi­niert mit über 160 Mit­glie­dern die Poten­ziale inno­va­ti­ver KMU mit den Kom­pe­ten­zen der Indus­trie sowie der Exper­tise von Hoch­schu­len und For­schungs­ein­rich­tun­gen. Gemein­sam ver­fol­gen alle HYPOS-Mit­glie­der das Ziel, eine sek­to­ren­über­grei­fende Grüne Was­ser­stoff­wirt­schaft zu eta­blie­ren. Geför­dert durch das Bun­des­mi­nis­te­rium für Bil­dung und For­schung und Minis­te­rium für Wirt­schaft, Tou­ris­mus, Land­wirt­schaft und Fors­ten des Lan­des Sach­sen-Anhalt erfor­schen 34 Pro­jekt­kon­sor­tien Inno­va­ti­ons­po­ten­ziale von der Strom­be­reit­stel­lung über Her­stel­lung, Spei­che­rung, Ver­tei­lung und Nut­zung von Grü­nem Was­ser­stoff in den Berei­chen Che­mie, Raf­fi­ne­rie, Mobi­li­tät und Ener­gie­ver­sor­gung. Mit dem Aus­bau­plan des mit­tel­deut­schen H2-Pipe­linenet­zes sowie Bil­dungs­pro­jek­ten wie „HYPOS macht Schule“ beschleu­nigt HYPOS den indus­tri­el­len Ein­satz sowie die Akzep­tanz Grü­ner Was­ser­stoff­an­wen­dun­gen in der Was­ser­stoff­re­gion Mit­tel­deutsch­land.

Werk­stu­dent*in für Kom­mu­ni­ka­tion

Aufgabenbeschreibung:

  • Auf­ga­ben­be­rei­che: Mar­ke­ting, Online-Kom­mu­ni­ka­tion & Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment
  • Beglei­tung der Kon­zep­tion und Umset­zung von Kom­mu­ni­ka­ti­ons­maß­nah­men
  • Con­tent Manage­ment der HYPOS-Web­site u.a. mit Blog basie­rend auf TYPO3
  • Unter­stüt­zung der Social Media-Akti­vi­tä­ten (Schwer­punkt Lin­kedin, twit­ter, insta­gram)
  • Unter­stüt­zung bei der Erstel­lung unse­rer News­let­ter und Blog­ar­ti­kel
  • Erstel­lung über­zeu­gen­der Kom­mu­ni­ka­ti­ons­ma­te­ria­lien und Wer­be­mit­tel
  • Unter­stüt­zung und Beglei­tung von HYPOS-Ver­an­stal­tun­gen
  • Recher­che­tä­tig­kei­ten

Erwartete Qualifikationen:

  • Stu­dent*in idea­ler­weise aus dem Bereich der Kom­mu­ni­ka­ti­ons-, Sozial- oder Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten
  • Gro­ßes Inter­esse an der digi­ta­len Welt, ins­be­son­dere Social Media
  • Erfah­run­gen im pro­fes­sio­nel­len Social Media-Manage­ment wün­schens­wert
  • Eigen­stän­dige Auf­ar­bei­tung und Erstel­lung von Con­tent
  • Geschul­tes Auge für Ästhe­tik und visu­elle Kom­mu­ni­ka­tion
  • Eigen­in­itia­tive, Neu­gier, Krea­ti­vi­tät und Begeis­te­rungs­fä­hig­keit
  • Eng­lisch und Deutsch flie­ßend, ziel­grup­pen­ori­en­tiert spre­chen und schrei­ben
  • Fle­xi­bi­li­tät, wenn sich Pläne ändern und man schnell umden­ken muss
  • Inter­esse im Bereich der Erneu­er­ba­ren Ener­gien wün­schens­wert

Unser Angebot:

Es ist eine wöchent­li­che Arbeits­zeit von min. 12 Stun­den vor­ge­se­hen, eine indi­vi­du­elle Abspra­che ist mög­lich. Es wird eine Zusam­men­ar­beit zunächst bis zum 31.12.2022 ange­strebt.

Hinweise zur Bewerbung:

Bei Inter­esse sen­den Sie bitte Ihre Bewer­bungs­un­ter­la­gen via Mail bis zum 31.08.2022.