Blätter-Navigation

Angebot 125 von 224 vom 03.05.2024, 07:19

logo

Technische Universität Berlin - Fakul­tät IV - Insti­tut für Tech­ni­sche Infor­ma­tik und Mikro­elek­tro­nik / FG Remote Sen­sing Image Ana­ly­sis

Bei der Technischen Universität Berlin ist/sind folgende Stelle/n zu besetzen:

Assistenz der FG-Leitung - Beschäftigte*r (d/m/w) – Entgeltgruppe 9a TV-L Berliner Hochschulen

Teilzeitbeschäftigung ist ggf. möglich

Die Eingruppierung erfolgt in der angegebenen Entgeltgruppe, wenn alle persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen vorliegen.

Im Herzen der Hauptstadt liegt der Campus der Technischen Universität Berlin. Wir gehören zu den exzellenten Universitäten in Deutschland und mit rund 34.000 Studierenden zu den größten technischen Hochschulen. Die TU Berlin ist ein lebendiger Ort, an dem gearbeitet, gelernt und gelebt wird. Dazu gehören zahlreiche Angebote in den Bereichen Familie, Sport und Weiterbildung. Als familienfreundliche Hochschule achten wir auf die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Werden Sie Teil der TU Berlin: Wir haben die Ideen für die Zukunft. Zum Nutzen der Gesellschaft.
Für das Fachgebiet Remote Sensing Image Analysis suchen wir eine Assistenz der Fachgebietsleitung.
Hier forschen wir insbesondere auf dem Gebiet der Verarbeitung und Analyse von großen Erdbeobachtungsdaten, die von luft- und satellitengestützten Systemen erfasst werden.

Aufgabenbeschreibung:

  • Selbstständige Führung des Fachgebietssekretariats mit allen administrativen Aufgaben, z.B.
    Kostenüberwachung, Rechnungs- und Bestellwesen und Drittmittelverwaltung
  • Bearbeitung von Personalangelegenheiten
  • Abwicklung von Aufgaben im Bereich der Lehre und Studierendenverwaltung
  • Betreuung von internationalen Gastwissenschaftler*innen
  • Kommunikation mit einem internationalen Team, vorwiegend in Englisch

Erwartete Qualifikationen:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsangestellte*r oder Kauffrau*mann für
    Büromanagement bzw. sonstige Beschäftige*r mit gleichwertigen Fähigkeiten und Erfahrungen in den Bereichen Verwaltung, Finanzen und Personal, idealerweise an einer Hochschule
  • Vielseite Fach- und Verwaltungskenntnisse
  • Gute IT-Kenntnisse, insbesondere MS-Office sowie die Fähigkeit und Bereitschaft, sich in weitere Softwareprogramme und Datenbanksysteme einzuarbeiten
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse erforderlich, Bereitschaft, die jeweils fehlenden Sprachkenntnisse zu erwerben

Wünschenswert:

  • SAP Kenntnisse sind erwünscht
  • Gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit sowie Freude an Kommunikation
  • Sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise und ein hohes Maß an Organisationskompetenz
  • Ausgeprägte Serviceorientierung sowie ein ausgeprägtes Maß an Teamfähigkeit und sozialer
    Kompetenz

Was wir bieten:

  • Bezahlung nach Tarifvertrag (TV L Berliner Hochschulen)
  • Tariflicher Urlaub von bis zu 30 Tagen pro Jahr
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Option auf mobiles Arbeiten (bis zu 40% in Absprache mit der Vorgesetzten)
  • Vielfältige Sport- und Gesundheitsangebote über den Hochschulsport
  • Breites Weiterbildungsangebot
  • Arbeit in einem freundlichen Team internationaler Wissenschaftler*innen

Hinweise zur Bewerbung:

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte unter Angabe der Kennziffer mit den üblichen Unterlagen (insb. Lebenslauf und Kopien/Scans der Zeugnisse) an die Technische Universität Berlin - die Präsidentin - Fakultät IV, FG Remote Sensing Image Analysis, Frau Prof. Begüm Demir, Sekr. EN 5, Einsteinufer 17, 10587 Berlin oder per Email an jobs@rsim.tu-berlin.de.

Aus Kostengründen werden die Bewerbungsunterlagen nicht zurückgesandt. Bitte reichen Sie nur
Kopien.

Zur Wah­rung der Chan­cen­gleich­heit zwi­schen Frauen und Män­nern sind Bewer­bun­gen von Frauen mit der jewei­li­gen Qua­li­fi­ka­tion aus­drück­lich erwünscht. Schwer­be­hin­derte wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Die TU Ber­lin schätzt die Viel­falt ihrer Mit­glie­der und ver­folgt die Ziele der Chan­cen­gleich­heit.

Mit der Abgabe einer Online­be­wer­bung geben Sie als Bewer­ber*in Ihr Ein­ver­ständ­nis, dass Ihre Daten elek­tro­nisch ver­ar­bei­tet und gespei­chert wer­den. Wir wei­sen dar­auf hin, dass bei unge­schütz­ter Über­sen­dung Ihrer Bewer­bung auf elek­tro­ni­schem Wege keine Gewähr für die Sicher­heit über­mit­tel­ter per­sön­li­cher Daten über­nom­men wer­den kann. Daten­schutz­recht­li­che Hin­weise zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten gem. DSGVO fin­den Sie auf der Web­seite der Per­so­nal­ab­tei­lung:
https://www.abt2-t.tu-berlin.de/menue/themen_a_z/datenschutzerklaerung/ oder Direkt­zu­gang: 214041.