Blätter-Navigation

Angebot 224 von 426 vom 03.03.2023, 14:25

logo

le-tex publi­shing ser­vices GmbH - Druck- und Medi­en­vor­stufe

le-tex unter­stützt Ver­lage und Orga­ni­sa­tio­nen bei der Pro­duk­tion von Büchern, Zeit­schrif­ten und elek­tro­ni­schen Publi­ka­tio­nen.
Die Dienst­leis­tun­gen umfas­sen:
  • Satz,
  • Ver­lags­her­stel­lung,
  • Bild­be­ar­bei­tung/Repro­gra­fie,
  • Copy-Edi­t­ing (sprach­li­che/for­male Über­ar­bei­tung von Tex­ten),
  • medi­en­neu­trale Daten­auf­be­rei­tung (z. B. gleich­zei­tige Ver­öf­fent­li­chung von Print-, Online-, E-Book- und CD-Ver­sion),
  • Digi­ta­li­sie­rung von Vor­auf­la­gen,
  • elek­tro­ni­sche Work­flow-Sys­teme (Inte­gra­tion, Betrieb und Bera­tung),
  • XML-Bera­tung (Schema-Design, Prüf­re­gel­ent­wick­lung),
  • Ent­wick­lung von Lay­outs und For­mat­vor­la­gen,
  • Bera­tung von Autoren bei der Erstel­lung von TeX- und Word-Manu­skrip­ten und
  • voll­stän­di­ges Out­sour­cing des Pro­duk­ti­ons­pro­zes­ses („Full Ser­vice Ven­dor“).
le-tex ver­fügt über beson­de­res Know-how im STM-Bereich (Sci­ence, Tech­no­logy, Medi­cine). Beson­dere Stär­ken lie­gen im For­mel­satz, in XML-Work­flows und bei kom­ple­xen/umfang­rei­chen Word-Titeln.
Zu den Kun­den zäh­len nam­hafte Ver­lags­grup­pen wie Sprin­ger Nature, Suhr­kamp, Wiley und Pear­son sowie Orga­ni­sa­tio­nen wie DIN.
Mit mehr als 130 Mit­ar­bei­tern und einem inter­na­tio­na­len Lie­fe­ran­ten­netz pro­du­ziert le-tex jedes Jahr über 1000 Bücher und elek­tro­ni­sche Pro­dukte in den Berei­chen Wis­sen­schaft und Tech­nik, Rat­ge­ber und Bel­le­tris­tik.

TeX-/XML-Set­zer/in (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

Als TeX-Set­zer/in sind Sie mit der Auf­be­rei­tung von Buch- und Zeit­schrif­ten­ma­nu­skrip­ten für die Publi­ka­tion befasst. Ihre Auf­ga­ben lie­gen dabei im Satz und Umbruch nach Ver­lags­vor­ga­ben (z.B. ein­heit­li­che Text­aus­zeich­nung und Abbil­dungs- und Tabel­len­plat­zie­rung), der Kor­rek­tur­einar­bei­tung und dem Bedie­nen fir­men­in­ter­ner Work­flows.

Erwartete Qualifikationen:

  • grund­sätz­li­che Kennt­nisse im wis­sen­schaft­li­chen Arbei­ten und wis­sen­schaft­li­chen Publi­zie­ren
  • Fähig­keit, (Lay­out-)Vor­ga­ben umzu­set­zen
  • struk­tu­rierte Arbeits­weise
  • Arbei­ten mit Text­ver­ar­bei­tungs­pro­gram­men

Kennt­nisse und Erfah­run­gen (optio­nal)
  • Umgang mit dem Betriebs­sys­tem Linux
  • Erfah­run­gen im Text­satz­sys­tem LaTeX
  • Text­aus­zeich­nung mit XML
  • Bedie­nung des Edi­tors Emacs

Unser Angebot:

  • ein umfas­sen­der Ein­blick in die moderne Buch- und Zeit­schrif­ten­pro­duk­tion
  • fle­xi­ble und fami­li­en­freund­li­che Arbeits­zei­ten
  • Home­of­fice mög­lich
  • Wei­ter­bil­dungs- und Auf­stiegs­chan­cen je nach per­sön­li­chen Fähig­kei­ten
  • Finan­zi­elle Unter­stüt­zung bei betrieb­li­cher Alters­vor­sorge oder ver­mö­gens­wirk­sa­men Leis­tun­gen

Der wöchent­li­che Arbeits­um­fang liegt bei min­des­tens 20 Stun­den. Das Beschäf­ti­gungs­ver­hält­nis ist zunächst auf 1 Jahr befris­tet. Wir sind an stu­den­ti­schen Mit­ar­bei­ter/innen inter­es­siert, die mit le-tex publi­shing ser­vices wach­sen und nach Abschluss Ihres Stu­di­ums unser Unter­neh­men mit­ge­stal­ten möch­ten

Hinweise zur Bewerbung:

Schwer­be­hin­derte oder ihnen gleich­ge­stellte Men­schen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt ein­ge­stellt.
Bei Inter­esse wen­den Sie sich bitte mit der Betreff­zeile „Stel­len­an­ge­bot TeX-Schrift­satz“ unter Angabe ihrer E-Mail-Adresse sowie mit einer kur­zen Dar­stel­lung Ihrer bis­he­ri­gen Erfah­run­gen und Kennt­nisse an: ✉jobs@le-tex.de.