Blätter-Navigation

Angebot 221 von 474 vom 25.01.2023, 09:28

logo

Fraun­ho­fer IVV-DD

Wir vom Fraun­ho­fer Insti­tut für Ver­fah­rens­tech­nik und Ver­pa­ckung bie­ten Men­schen anspruchs­volle und abwechs­lungs­rei­che Auf­ga­ben. Im Auf­trag unse­rer Kun­den aus den ver­schie­dens­ten Berei­chen der Wirt­schaft wen­den wir neu­este Erkennt­nisse aus Wis­sen­schaft und For­schung inter­dis­zi­pli­när auf kon­krete Pro­jekte in den Berei­chen Ver­ar­bei­tungs­ma­schi­nen und Ver­pa­ckung an.

ChemS­team - Res­sour­cen­scho­nende Tan­krei­ni­gung mit Dampf

Stu­den­ti­sche Hilfs­kraft

Aufgabenbeschreibung:

Moti­va­tion:
In der Lebens­mit­tel­in­dus­trie wer­den Anla­gen und Maschi­nen zur Gewähr­leis­tung der Lebens­mit­tel­si­cher­heit und -qua­li­tät regel­mä­ßig einer gründ­li­chen Rei­ni­gung unter­zo­gen. Hier­bei gilt es den Ein­satz der Che­mie mit­tels opti­mier­ter Rei­ni­gungs­pro­zesse und neuen Tech­no­lo­gien auf ein nöti­ges Mini­mum zu redu­zie­ren.
Ein alter­na­ti­ver Ansatz zur Redu­zie­rung der ein­ge­setz­ten Che­mi­ka­lien, ist die Ver­wen-dung von Nass­dampf als Trans­port­me­dium für Rei­ni­gungs­che­mie. Zu die­sem Zweck wird diese in gerin­gen Men­gen in den erzeug­ten Dampf­strom inji­ziert. So ent­steht ein Fluid mit gro­ßem Volu­men aber gerin­ger Masse, ideal zum voll­stän­di­gen Flu­ten groß-volu­mi­ger Behäl­ter oder kom­ple­xer Rohr­lei­tun­gen, um dort die struk­tur­schä­di­gen­den che­mi­schen Pro­zesse in Gang zu set­zen und die Ver­schmut­zung von den Ober­flä­chen zu ent­fer­nen. Ein anschlie­ßen­des Durch­spü­len der gelös­ten Ver­schmut­zung lässt sich anschlie­ßend ohne Che­mie mit Was­ser umsetz­ten.

Was Du bei uns tust

Pla­nung und Durch­füh­rung von Ver­su­chen an einem Quell­ver­suchs­stand
Rei­ni­gungs­ver­su­che unter Nut­zung eines Indus­trie­ro­bo­ters
Aus­wer­tung und Inter­pre­ta­tion der Ver­suchs­er­geb­nisse

Erwartete Qualifikationen:

  • Selbst­stän­dige, eigen­mo­ti­vierte und gewis­sen­hafte Arbeits­weise
  • Hohe Lern­be­reit­schaft und Begeis­te­rungs­fä­hig­keit
  • Team­fä­hig­keit und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­be­reit­schaft
  • Ange­hende Maschi­nen­bau­in­ge­nieur/-in, Mecha­tro­ni­ker/-in oder ähn­li­che Stu­di­en­gänge

Unser Angebot:

  • Option zur fle­xi­blen Gestal­tung von Arbeits­zeit und - ort
  • Indi­vi­du­elle Beleg- und Diplom­ar­bei­ten mög­lich
  • Abwechs­lungs­rei­che und inter­es­sante Auf­ga­ben­ge­stal­tung in einem anspruchs­vol­len Umfeld
  • Ange­nehme Arbeits­at­mo­sphäre in einem kol­le­gia­len Team
  • Offe­nes und kom­mu­ni­ka­ti­ves Arbeits­klima
  • Ein­blick in den Betrieb kom­ple­xer Ver­ar­bei­tungs­an­la­gen