Blätter-Navigation

Angebot 302 von 434 vom 10.11.2022, 11:33

logo

Bio-Rad Labo­ra­to­ries

Die Bio-Rad Labo­ra­to­ries Logis­tik GmbH in Groß­ku­gel bei Leip­zig/Halle ist eine Toch­ter des Bio-Rad Kon­zerns, eines welt­weit füh­ren­den Anbie­ters von medi­zin­tech­ni­schen Pro­duk­ten. Mit einem Team von mehr als 8.250 Mit­ar­bei­tern und einem glo­ba­len Netz­werk an Stand­or­ten für unsere über 150.000 Kun­den, hel­fen wir Men­schen län­ger und gesün­der zu leben. Bio-Rad ent­wi­ckelt, pro­du­ziert und ver­treibt Geräte, Reagen­zi­en­sets und Ver­brauchs­ma­te­rial für die mole­ku­lare und bio­che­mi­sche For­schung im Bereich Life Sci­ence sowie für die kli­ni­sche Dia­gnos­tik. Gegrün­det vor über sechs Jahr­zehn­ten, unter­stützt Bio-Rad bis heute die Health­care-Bran­che mit inno­va­ti­ven und leis­tungs­star­ken Pro­duk­ten. Unsere Pro­dukte hel­fen zum einen den Life-Sci­ence-For­schern, den Ent­de­ckungs­pro­zess zu beschleu­ni­gen, und zum ande­ren Labo­ren der kli­ni­schen Dia­gnos­tik zu schnel­le­ren und bes­se­ren Ergeb­nis­sen zu gelan­gen.

Für unser euro­päi­sches Dis­tri­bu­ti­ons­zen­trum in Groß­ku­gel bei Leip­zig/Halle suchen wir ab sofort einen Abtei­lungs­lei­ter Inven­tur / Inventory Con­trol Super­vi­sor (m/w/d).

Abtei­lungs­lei­ter Inven­tur / Inventory Con­trol Super­vi­sor (m/w/d)

Kabels­ketal, Deutsch­land | Ange­stellte/r | Logis­tik / Trans­port

Aufgabenbeschreibung:

Als Inventory Con­trol Super­vi­sor sind Sie ver­ant­wort­lich für die Über­wa­chung der Genau­ig­keit des Inven­tars. Sie ver­ant­wor­ten das Cycle Count-Pro­gramm für alle im Dis­tri­bu­ti­ons­zen­trum gela­ger­ten Pro­dukte. Dies umfasst:

  • Regel­mä­ßige Cycle Counts, Abwei­chungs­un­ter­su­chun­gen, Abstim­mun­gen und Manage­ment­be­richte sowie Emp­feh­lun­gen zur Ver­bes­se­rung der Inven­tur­pro­zesse, um die Inven­tur­ge­nau­ig­keit und -effi­zi­enz zu erhö­hen
  • Füh­ren eines Teams von loka­len Inven­tur­spe­zia­lis­ten inklu­sive Leis­tungs­be­ur­tei­lung und Eröff­nen von Wei­ter­ent­wick­lungs­mög­lich­kei­ten
  • Erstel­len und Prä­sen­tie­ren der monat­li­chen Manage­ment- und Dis­kre­panz­be­richte, Ver­wal­tung des inter­nen Cycle-Count-Pro­gramms und ande­rer Auf­ga­ben zur Unter­stüt­zung der Logis­tik­lei­tung
  • Durch­füh­rung und Über­wa­chung von inter­nen Waren­be­we­gun­gen
  • Täg­li­che Über­wa­chung der Abwei­chun­gen von SAP eWM zu SAP ECS
  • Ursa­chen­for­schung und Doku­men­ta­tion bei Dis­kre­pan­zen; Vor­schla­gen und Imple­men­tie­ren von Ver­bes­se­rungs­vor­schlä­gen
  • Über­wa­chung von Recei­ving Inspec­tions Reports und Pro­blem Sol­ving für den Waren­ein­gang sowie bei Abwei­chung
  • Unter­stüt­zung bei der vier­tel­jähr­li­chen Aktua­li­sie­rung der SOX-Doku­men­ta­tion sowie Durch­füh­rung von Audits mit exter­nen Part­nern
  • Bear­bei­tung von Retou­ren und Scrap/Ver­nich­tun­gen

Erwartete Qualifikationen:

  • Hoch­schul­ab­schluss im Bereich Wirt­schafts­wis­sen­schaft, Logis­tik oder in einem ver­gleich­ba­ren Fach­ge­biet
  • Ein­schlä­gige Berufs­er­fah­rung in der Logis­tik oder einem ver­gleich­ba­ren Umfeld
  • Fort­ge­schrit­tene Kennt­nisse in der Arbeit mit Res­sour­cen­pla­nungs- (ERP) und Lager­ver­wal­tungs­sys­te­men (WMS), vor­zugs­weise SAP eWM
  • Gute Kennt­nisse in den Berei­chen Waren­ein­gang, Kom­mis­sio­nie­rung, Ver­pa­ckung, Ver­sand; erste Kennt­nisse im Trans­port, Import und Export von Vor­teil
  • Fun­dierte PC- und MS Office-Kenn­tisse (ins­be­son­dere Excel); erste Erfah­rung im Umgang mit PowerBI von Vor­teil
  • Wün­schens­wert: Berufs­er­fah­rung im Umgang mit Gefahr­gut sowie im Ver­sand von medi­zin­tech­ni­schen Gerä­ten und Ver­brauchs­gü­tern

Wis­sens­wer­tes zur Beschäf­ti­gung
  • Voll­zeit­be­schäf­ti­gung (40h pro Woche, schicht­be­glei­tend, Zeit­fens­ter 7:00 Uhr bis 18:30 Uhr)
  • Wochen­end- und Fei­er­tags­ar­beit an nicht-euro­päi­schen Fei­er­ta­gen

Unser Angebot:

  • Eine unbe­fris­tete Anstel­lung
  • Wett­be­werbs­fä­hi­ges Jah­res­ge­halt in 13 Monats­ge­häl­tern
  • 750,- EUR Urlaubs­geld für 6 Wochen Urlaub pro Kalen­der­jahr
  • 720,- EUR Netto Ver­pfle­gungs­zu­wen­dung pro Kalen­der­jahr (Sodexo-Gut­scheine)
  • Jähr­li­cher Leis­tungs­be­ur­tei­lungs­pro­zess, im Rah­men des­sen Gehalts­an­pas­sun­gen vor­ge­nom­men wer­den kön­nen
  • Neben der attrak­ti­ven Ver­gü­tung wei­tere mone­täre Vor­teile wie Leis­tungs­prä­mien, Bei­hil­fen zur Hoch­zeit/Geburt und Geburts­tags- & Jubi­lä­ums­gut­scheine
  • Son­der­prä­mien für Mit­ar­bei­ter*innen­an­wer­bung von bis zu 1000,- EUR
  • Fri­sches Obst und Getränke rund um die Uhr
  • Eine moderne Küche ist der Treff­punkt für gemein­same Mit­tag­essen und lässt tech­nisch keine Wün­sche offen
  • Kos­ten­lo­ser Park­platz, inklu­sive Lade­mög­lich­kei­ten für E-Fahr­zeuge direkt auf dem Fir­men­ge­lände
  • Betrieb­li­che Alters­vor­sorge sowie Zuschüsse zu ver­mö­gens­wirk­sa­men Leis­tun­gen
  • Einen siche­ren Arbeits­platz mit span­nen­den Auf­ga­ben in einem kern­ge­sun­den, expan­die­ren­den Unter­neh­men und einer freund­schaft­li­chen Arbeits­at­mo­sphäre
  • Fla­che Hier­ar­chien, moderne Arbeits­plätze und Arbeits­mit­tel erleich­tern zusätz­lich den Arbeits­all­tag
  • Kos­ten­lose und sichere Arbeits­schutz­klei­dung, sowie die Mög­lich­keit einer Zuzah­lung für eine Bild­schirm­ar­beits­brille
  • Von einem Betriebs­arzt beglei­te­tes betrieb­li­ches Gesund­heits­ma­nage­ment
  • Ganz­jäh­ri­ges Arbei­ten in kli­ma­ti­sier­ten Räum­lich­kei­ten
  • Unter­stüt­zung sozia­ler Pro­jekte
  • Regel­mä­ßige (Team-)Events, z.B. Grill- und Som­mer­feste, Weih­nachts­fei­ern oder -geschenke

Sie sehen in die­ser Posi­tion Ihre nächste beruf­li­che Her­aus­for­de­rung? Dann freuen wir uns über Ihre Bewer­bung.

Aus Daten­schutz­grün­den bit­ten wir Sie Ihre voll­stän­di­gen Unter­la­gen bestehend aus Anschrei­ben, Lebens­lauf und Zeug­nis­sen am bes­ten in einem zusam­men­hän­gen­den PDF- oder Word-Doku­ment direkt über unsere Kar­rie­re­seite ein­zu­rei­chen. Über Ihre Gehalts­vor­stel­lung und einen mög­li­chen Ein­tritts­ter­min infor­mie­ren Sie uns bitte sepa­rat im dor­ti­gen Fra­ge­bo­gen.

Bei glei­cher Qua­li­fi­ka­tion wer­den Schwer­be­hin­derte bevor­zugt behan­delt. Die aus­ge­schrie­bene Posi­tion kann auch in Teil­zeit besetzt wer­den.