Blätter-Navigation

Angebot 206 von 489 vom 28.07.2022, 13:06

logo

Bil­dungs- und Sozi­al­werk Mul­den­tal e.V.

Mit rund 190 Mit­ar­bei­ten­den betreut das Bil­dungs- und Sozi­al­werk Mul­den­tal (kurz BSW) als freier, gemein­nüt­zi­ger Trä­ger Kin­der, Jugend­li­che und Erwach­sene in ver­schie­de­nen sozia­len Pro­jek­ten und Bil­dungs­maß­nah­men im Land­kreis Leip­zig. Wei­tere Infos unter www.bsw-muldental.de.

MIT­AR­BEI­TER INOB­HUT­NAH­ME­STELLE LAND­KREIS LEIP­ZIG (jedes Geschlecht)

Stel­len­aus­schrei­bung #2021-027

Aufgabenbeschreibung:

Das sind Deine Auf­ga­ben
  • Die Betreu­ung, Ver­sor­gung, Bera­tung in einer Schutz­ein­rich­tung nach § 42 SGB VIII
  • Die Erar­bei­tung von Per­spek­ti­ven für die Kin­der und Jugend­li­chen in enger Zusam­men­ar­beit mit dem Jugend­amt
  • Orga­ni­sa­tion und Sicher­stel­lung der medi­zi­ni­schen Ver­sor­gung
  • Kon­flikt­lö­sun­gen bei auf­tre­ten­den Kri­sen sowie Netz­werk­ar­beit mit Jugend­äm­tern, Eltern, Ärz­ten, Schu­len und Ämtern
  • Über­prü­fung von Kin­des­wohl­ge­fähr­dungs­mel­dun­gen wäh­rend der Schließ­zei­ten des Jugend­am­tes
  • Fall­do­ku­men­ta­tion, Bericht­erstat­tung, Kon­zept­ar­beit

Erwartete Qualifikationen:

Das soll­test Du mit­brin­gen
  • Abschluss als staat­lich aner­kannte/r Erzie­her/in, Diplom Sozi­al­ar­bei­ter/in, Bache­lor Soziale Arbeit oder ver­gleich­bare Abschlüsse
  • Wün­schens­wert ist eine Fami­li­en­the­ra­peu­ti­sche Zusatz­aus­bil­dung
  • Füh­rer­schein der Klasse B

Du passt gut zu uns, wenn
  • Du Inter­esse an neuen Her­aus­for­de­run­gen und einem abwechs­lungs­rei­chen Arbeits­all­tag hast.
  • Du selbst­stän­dig und im Team arbei­ten kannst.
  • Du mit einem hohen Maß an Ver­ant­wor­tungs­be­wusst­sein Ent­schei­dun­gen tref­fen und Kon­flikte lösen kannst
  • Du koope­ra­tiv bist und es ver­stehst, auf Dein Gegen­über ein­zu­ge­hen.

Unser Angebot:

Das ist unser Ange­bot für Dich
  • Eine inter­es­sante und abwechs­lungs­rei­che Tätig­keit mit einem hohen Maß an Selbst­stän­dig­keit
  • Eine umfas­sende fach­li­che Unter­stüt­zung durch ein Team mit gro­ßem Zusam­men­halt und gegen­sei­ti­ger Acht­sam­keit
  • Team­sit­zun­gen sowie Fall- & Super­vi­sion sind bei uns selbst­ver­ständ­lich
  • Eine leis­tungs- und tarif­ge­rechte Bezah­lung in Anleh­nung an den TVöD

Hinweise zur Bewerbung:

Schwer­be­hin­derte oder ihnen gleich­ge­stellte Bewer­ber/-Innen wer­den bei glei­cher Eig­nung, Leis­tung und Befä­hi­gung bevor­zugt berück­sich­tigt.