Blätter-Navigation

Angebot 431 von 470 vom 14.07.2022, 14:39

logo

Uni­ver­si­täts­kli­ni­kum Leip­zig AöR - Zen­tra­les Ver­an­stal­tungs­ma­nage­ment

Ein­ge­bet­tet als zen­trale Ein­rich­tung des Uni­ver­si­täts­kli­ni­kums Leip­zig ver­ste­hen wir uns seit 2011 als Anlauf­punkt und ganz­heit­li­che Ser­vice­ein­heit für die Pla­nung, Orga­ni­sa­tion und Durch­füh­rung von Ver­an­stal­tun­gen.

Jähr­lich betreuen wir über 700 medi­zi­nisch-wis­sen­schaft­lich geprägte interne Ver­an­stal­tun­gen, rund 150 Ein­mie­tun­gen durch externe Dritte sowie 2.000 Lehr­ver­an­stal­tun­gen am Medi­zin­cam­pus ent­lang der Lie­big­straße. Ihr Ver­trauen macht uns stolz.

Ver­an­stal­tungs­ma­na­ger:in (m/w/d)

Aufgabenbeschreibung:

Die Her­aus­for­de­run­gen
  • Ver­ant­wor­tung für die voll­um­fäng­li­che Pro­jekt­pla­nung und Orga­ni­sa­tion viel­fäl­ti­ger digi­ta­ler, hybri­der sowie Prä­senz-Ver­an­stal­tun­gen und Betreu­ung der Umset­zung sowohl vor Ort als auch im vir­tu­el­len Raum
  • Ansprech­part­ner:in (d) für Kun­den und Sta­ke­hol­der im engen Aus­tausch mit Füh­rungs­kräf­ten und Tech­nik-/Strea­ming­team sowie Koor­di­nie­rung ver­schie­de­ner Dienst­leis­ter
  • Teil­neh­mer-, Refe­ren­ten- und Ver­trags­ma­nage­ment sowie Finanz­con­trol­ling der Ver­an­stal­tung
  • Koor­di­nie­rung von Wer­be­ak­ti­vi­tä­ten und Ent­wick­lung neuer, krea­ti­ver Maß­nah­men zur Bewer­bung des Ver­an­stal­tungs­an­ge­bo­tes (online und off­line) sowie zur Gewin­nung und Kon­takt­pflege gegen­über Part­nern, Aus­stel­lern und Spon­so­ren
  • Mit­wir­kung an pro­jekt­be­zo­ge­ner Pro­zess­op­ti­mie­rung, digi­ta­ler Trans­for­ma­tion sowie zukunfts­ge­rich­te­ten Markt- und Trend­be­ob­ach­tun­gen

Erwartete Qualifikationen:

Ihr Pro­fil
  • erfolg­reich abge­schlos­sene Berufs­aus­bil­dung als Ver­an­stal­tungs­kauf­frau:mann (d) oder ver­gleich­bar
  • Team­fä­hig­keit, Enga­ge­ment sowie stark aus­ge­prägte Kun­den- und Ser­vice­ori­en­tie­rung mit einem hohen Qua­li­täts­be­wusst­sein
  • sehr gute Kom­mu­ni­ka­ti­ons­fä­hig­keit, schnelle Auf­fas­sungs­gabe, Belast­bar­keit und Fle­xi­bi­li­tät in Bezug auf die Arbeits­zei­ten
  • Inter­esse für Inno­va­tio­nen und neue The­men­ge­biete sowie hohe Moti­va­tion an Stra­te­gie­ent­wick­lun­gen
  • aus­ge­zeich­ne­tes Orga­ni­sa­ti­ons­ta­lent sowie eine selbst­stän­dige und eigen­ver­ant­wort­li­che Arbeits­weise
  • aus­ge­zeich­nete Kennt­nisse in den Micro­soft Office-Anwen­dun­gen, Adobe Acro­bat und Erfah­run­gen in der Web­sei­ten­pflege sowie mit digi­ta­len Video­kon­fe­renz-Tools (z. B. Skype, Zoom, Big­Blue­But­ton o.ä.)

Unser Angebot:

  • in Voll­zeit/Teil­zeit mög­lich, befris­tet auf 6 Monate (mit Mög­lich­keit der Ver­län­ge­rung)
  • Haus­ta­rif­ver­trag des UKL
  • Ein­tritts­ter­min: sofort
Wir ste­hen als öffent­li­cher Arbeit­ge­ber im Her­zen von Leip­zig für eine Unter­neh­mens­kul­tur, in der das Mit­ein­an­der für die best­mög­li­che Ver­sor­gung unse­rer Pati­en­ten groß­ge­schrie­ben wird. Als Maxi­mal­ver­sor­ger mit 34 Kli­ni­ken, 10 Insti­tu­ten, 35 OP-Sälen, 50 Sta­tio­nen und ca. 6.000 Mit­ar­bei­tern und Mit­ar­bei­te­rin­nen über­zeu­gen wir durch weg­wei­sende fach­li­che Spe­zia­li­sie­rung sowie modernste bau­li­che und tech­ni­sche Infra­struk­tur.
Als zweit­größ­ter Arbeit­ge­ber Leip­zigs liegt es uns beson­ders am Her­zen, dass sich unsere Mit­ar­bei­ter und Mit­ar­bei­te­rin­nen bei uns wohl­füh­len. Daher erhal­ten unsere Beschäf­tig­ten zahl­rei­che Ver­güns­ti­gun­gen und exklu­sive Ange­bote.

Hinweise zur Bewerbung:

Sie kön­nen sich bis zum 06.07.2022 auf diese Stelle online-bewer­ben.

Bewer­bun­gen wer­den aus­schließ­lich über das Bewer­ber­por­tal ent­ge­gen­ge­nom­men.
Mit dem Absen­den Ihrer Bewer­bung wil­li­gen Sie ein, dass Ihre im Rah­men der Bewer­bung bereit­ge­stell­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zum Zweck der Bewer­bung ver­ar­bei­tet wer­den. Die Infor­ma­tio­nen zur Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten für Bewer­ber:innen fin­den Sie hier.
Aus­künfte zum Bewer­bungs­ver­fah­ren erteilt Julia Kipry unter 0341/ 97-14192 bzw. Julia.kipry@uniklinik-leipzig.de.
Schwer­be­hin­derte Bewer­ber:innen wer­den bei glei­cher Eig­nung bevor­zugt berück­sich­tigt. Bitte fügen Sie Ihrer Bewer­bung ent­spre­chende Nach­weise bei.